Campus - 20.02.2012 - 00:00

An der Schwelle zum Berufsleben

Vom 28. Februar bis 24. März 2012 findet an der Universität St.Gallen die offizielle Rekrutierungsveranstaltung HSG Talents Conference statt. Sie wird von sieben Studierenden organisiert. Über 100 Firmen nehmen teil.

$alt

21. Februar 2012. Den Auftakt zur Konferenz macht eine Podiumsdiskussion: Bekannte Politiker und Wirtschaftsvertreter debattieren faire und nachhaltige Vergütungssysteme. Die sechs Experten auf dem Podium werden die Fragestellung der Studierenden zu gerechten Lohnsystemen von morgen diskutieren.

Die Diskussionsrunde unter dem Titel «Sind die goldenen Zeiten (endlich) vorbei? Die Zukunft von gerechten, nachhaltigen und leistungsorientierten Lohnsystemen» findet am Dienstag, 28. Februar, um 18.15 Uhr im Audimax (Raum 09-010) der HSG statt. Teilnehmende sind:

  • Daniel Jositsch, Professor für Strafrecht an der Universität Zürich und SP-Nationalrat
  • Thomas Minder, Initiator der «Abzocker-Initiative», Unternehmer und Ständerat (parteilos)
  • Thomas Daum, Direktor des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes
  • Dr. Stephan Hostettler, Delegierter des Verwaltungsrates und Managing-Partner der Hostettler, Kramarsch und Partner (Unternehmensberatung)
  • Roger Köppel, Chefredaktor und Verleger der «Weltwoche»
  • Cédric Wermuth, Mitinitiator der «1:12-Initiative» und SP-Nationalrat
  • Moderation: Urs Wiedmer, Moderator der «Arena» im Schweizer Fernsehen

Messe auf dem Olma-Gelände

Das Herzstück der HSG Talents Conference, die Messe, findet am Dienstag, 6. März 2012, von 12 bis 18 Uhr in der Olma-Halle 9.1 statt. Rund 90 Unternehmen wie Bühler Uzwil, BMW, KPMG, Credit Suisse, SBB, Hugo Boss, Nestlé, IWC, UBS, St.Galler Kantonalbank, Google und Raiffeisen Schweiz präsentieren sich während eines Nachmittages.

Workshops und Präsentationen

Vom 29. Februar bis 22. März führen Firmen eine Reihe von Workshops, Präsentationen und informellen Treffen auf dem HSG-Campus durch. Grosskonzerne, aber auch regionale Unternehmen sämtlicher Branchen präsentieren sich den Studierenden mit speziellen Gästen wie zum Beispiel Dr. Hubert Achermann, CEO von KPMG Schweiz.

north