Veranstaltungen - 25.10.2016 - 00:00 

Schweiz, Lateinamerika, Migration, Arbeit

Die HSG lädt im November zur Kinder-Uni ein. Die jungen Unibesucher erwartet ein spannendes Programm mit vier thematisch unabhängigen Vorlesungen. So können sie eine oder alle Vorlesungen besuchen. <br/>
Quelle: HSG Newsroom

26. Oktober 2016. Schweiz, Lateinamerika, Migration, Arbeit. Die diesjährige Kinder-Uni widmet den vier Themen je eine Nachmittagsvorlesung von 45 Minuten. Die vier Vorlesungen führen Kinder ab der dritten Klasse auf unterhaltsame und anregende Weise in Themen ein, die Professorinnen und Professoren an der Universität St.Gallen in ihrer eigenen Forschung behandeln.

Vier unabhängige Vorlesungen

«Froh zu sein bedarf es wenig …?» – nach dem bekannten Kinderlied wären Schweizerinnen und Schweizer fast alle Könige. Warum kein solcher regiert, verrät Prof. Dr. Benjamin Schindler. Aber nicht allen Menschen geht es so gut wie den Schweizern. Vielen Menschen fehlt es bereits an dem Wenigen, dessen es für das Frohsein bedarf. Sie müssen ihre Heimat verlassen und sind auf der Flucht. Darunter auch zahllose Kinder wie Samira und Karim. Prof. Dr. Christoph Frei erzählt, wie die beiden Kinder zu uns kamen und erklärt, weshalb sie von zu Hause fort mussten.

Prof. Dr. Heike Bruch spricht nicht über Könige, sondern über gute Vorgesetzte. Denn nicht zuletzt dank ihnen gehen Arbeitnehmerinnen und -nehmer gerne zur Arbeit. Auch sie tragen also zum Frohsein bei. Mit Yvette Sánchez gehen die Kinder zudem, wie einst Kolumbus, auf Entdeckungsreise nach Lateinamerika und fragen sich: Wieso spricht der Fussballer Lionel Messi eigentlich kein Latein?

Uni-Luft schnuppern

Ziel der Kinder-Uni ist es, der jüngsten Hörerschaft der HSG gesellschaftsrelevante Themen in Ergänzung zum Schulstoff näher zu bringen. Die Kinder erhalten einen spannenden Einblick in die Universität, welche manch Schüler in zehn, fünfzehn Jahren selbst einmal besucht. Die unabhängigen Vorlesungen ermöglichen es den Kindern, einem Thema zu folgen, auch wenn sie nur einen Nachmittag anwesend sein können. Die Kinder-Uni ist in das Öffentliche Programm der Universität St.Gallen eingebunden, der Eintritt ist gratis. Eine Anmeldung ist aber nötig. Jedes Kind bekommt eine HSG-Legi-Karte. Am Ende der Vorlesungsreihe erhalten die Schülerinnen und Schüler, die alle Veranstaltungen besucht haben, ein Teilnahme-Zertifikat.

    Kinder-Uni 2016
    2. November
    Wer die Schweiz regiert. Warum wir keinen König haben
    Prof. Dr. Benjamin Schindler, Professor für Öffentliches Recht
    9. November Weshalb spricht man in Lateinamerika kein Latein? Wir entdecken Kolumbus, den Amazonas und Messi
    Prof. Dr. Yvette Sánchez, Professorin für Spanische Sprache und Literatur
    16. November Kinder auf der Flucht: Warum Karim und Samira nach Europa kommen
    Prof. Dr. Christoph Frei, Titularprofessor für Politikwissenschaft
    23. November Wie werde ich eine gute Chefin oder ein guter Chef?
    Prof. Dr. Heike Bruch, Professorin für Betriebswirtschaftslehre
    north