Campus - 15.06.2012 - 00:00 

MBF der HSG belegt 5. Platz

Der Master in Banking and Finance (MBF) der Universität St.Gallen gehört laut dem neuesten Ranking der Financial Times zu den weltbesten Programmen seiner Kategorie. Gegenüber dem Vorjahr springt der MBF von Platz 12 auf 5.
Quelle: HSG Newsroom

$alt

18. Juni 2012. Der MBF hat seine Stärken in fast allen rangierten Bereichen verbessert und ist wiederum das bestplatzierte Finanzprogramm in der Schweiz und im deutschsprachigen Raum.

«Die richtige Strategie entwickelt»

«Das Ergebnis bestätigt unseren Platz unter den besten Finanzprogrammen weltweit und zeigt auf, dass der MBF die richtige Strategie für die Bedürfnisse gegenwärtiger und künftiger Studierenden entwickelt hat», sagt Prof. Dr. Manuel Ammann, Programmverantwortlicher des MBF. «Um diese Spitzenposition zu halten, arbeiten wir fortwährend an unserem hohen wissenschaftlichen Niveau und bauen unseren Lehrplan aus, um ihn für die besten jungen Talente attraktiv zu machen», erklärt Ammann weiter.

Absolventen finden schnell Stelle

Der MBF fokussiert auf die Studierenden. Insgesamt 94 Prozent der MBF-Absolventen geben an, ihre Ziele erreicht zu haben. Damit liegt die Universität St.Gallen in dieser Kategorie des Financial-Times-Rankings auf dem ersten Platz. Darüber hinaus ist die Nachfrage nach MBF-Absolventen nach wie vor gross. Sämtliche Absolventen haben drei Monate nach dem Studienabschluss eine Stelle. Zusätzlich zur breiten Palette von Lehrveranstaltungen unter der Ägide der Dozierenden der neu gegründeten School of Finance an der Universität St.Gallen, erhöht der MBF auch die internationale Dimension für seine Studierenden durch das Angebot neu eingeführter Kurse am HSG-Hub in Singapur.

Zweites Master in Finance-Ranking

Die Financial Times veröffentlicht seit 1999 regelmässig Rankings, in denen Business Schools von internationalem Ruf miteinander verglichen werden. Das vorliegende Ranking der Masterprogramme im Finanzbereich ist dieses Jahr zum zweiten Mal durchgeführt worden.

 Zusammenfassung der MBF-Ergebnisse:

• Rang 1 in «Ziele erreicht»

• Rang 1 in «Stelle nach drei Monaten»

• Rang 2 in «Kosten-/Nutzenverhältnis» 

• Rang 2 in «Platzierungserfolg»

north