Veranstaltungen - 25.08.2011 - 00:00

Lernen im digitialen Zeitalter

Die HSG präsentiert ihr Weiterbildungs- und Studienangebot vom 2. bis 6. September 2011 auf der grössten Berufs- und Bildungsmesse der Ostschweiz (OBA). Thema der Messe ist das Lernen im digitalen Zeitalter.

$alt

26. August 2011. Die Universität St.Gallen (HSG) ist auch in diesem Jahr wieder an der Berufs- und Bildungsschau der Ostschweiz (OBA) präsent. Studieninteressierte können sich in den St.Galler Olma-Hallen am Stand 3.1.03 über die Universität und ihre Studienprogramme und Weiterbildungsangebote informieren. Die Halle für Erwachsenenbildung hat am Freitag, 2. September 2011 bis 19 Uhr geöffnet.

Lernen im digitalen Zeitalter

Titel der diesjährigen Bildungsmesse ist «e-ducation». Facebook, Twitter, Xing und weitere moderne Informationstechnologien stehen im Zentrum der OBA. Bei Sonderschauen und Forumsveranstaltungen gehen Referenten auf neue pädagogische Ansätze ein und informieren über die Herausforderungen und Chancen der neuen Informationstechnologien für den Bildungsbereich. Themen der Forumsveranstaltungen sind zum Beispiel Social Media in der Erwachsenenbildung und neue Lerntechnologien im Lehralltag. Die Sonderschauen zeigen, wie man im digitalen Zeitalter lernt, wie «e-Gadgets» das Schulzimmer verändern oder wie Karriereberatung die «Baustelle Leben» neu sortieren kann.

Netzwerk für Bildung in der Region
Die OBA bietet ein professionelles Umfeld für persönliche Begegnungen zwischen nationalen und regionalen Berufsverbänden, Bildungsinstitutionen sowie Lehrbetrieben und bildungsinteressierten Erwachsenen, Career Services und Personalverantwortlichen. Der Eintritt ist kostenlos. Mit 25'000 Besuchern, 1500 Bildungsangeboten, 150 Ausstellern und 40 Veranstaltungen und Sonderschauen ist die OBA die grösste Berufs- und Bildungsschau der Ostschweiz.

north