Veranstaltungen - 22.02.2018 - 00:00

«HSG TALENTS Conference 2018»: Neue Berufswegen in der digitalen Welt

Vom 27. Februar bis 21. März 2018 findet an der Universität St.Gallen die offizielle Rekrutierungsveranstaltung HSG TALENTS Conference statt. Der Anlass wird von sechs Studierenden organisiert. 111 regionale, nationale und internationale Firmen nehmen daran teil.

22. Februar 2018. Die HSG TALENTS Conference wird am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.15 Uhr (Raum 01-013), mit einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema «Emerging careers» eröffnet. Digitale Medien und andere Trends bieten bisher unbekannte Karrierewege. Diese «Emerging careers» gibt es erst seit wenigen Jahren. Sie eröffnen ungeahnte, berufliche Möglichkeiten. Doch was braucht es, um erfolgreich eine solche Laufbahn zu starten? Und wie entwickelt sich das in Zukunft?

Einblicke in diese Emerging careers bieten Nadia Damaso (Food-Künstlerin und Kochbuch-Autorin), Robin Pickis (Social-Media-Experte und Influencer) sowie Sandro Poschinger (eSport-Spieler beim FC St.Gallen). Sie haben es geschafft, in dieser digitalen Berufswelt Fuss zu fassen. Bei der Podiumsdiskussion zeigen sie Einblicke in mögliche Chancen und Gefahren, die ein solcher Job mit sich bringt. Der Wissenschaftler und Psychologe Martin Faltl beleuchtet den wissenschaftlichen Aspekt hinter diesen Karrierewegen. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Stefan Büsser (Comedian und Moderator).

Messetag auf dem Olma-Gelände


Die Jobmesse für Studierende der Universität St.Gallen, die zugleich das Herzstück der HSG TALENTS Conference ist, findet am Mittwoch, 7. März 2018, statt. Studierende haben die Möglichkeit, mit Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen und Organisationen aus verschiedenen Branchen und Regionen ins Gespräch zu kommen. Vertreten sind unter anderem Deloitte, BMW Group Switzerland, UBS, Beiersdorf AG, Bühler AG, Mars Schweiz AG, die Bundesverwaltung und Helvetia Versicherungen.

Erfolgreich ins Berufsleben starten


Die Unternehmen bieten den Studierenden zwischen dem 27. Februar und dem 21. März 2018 auch Workshops und Interviewmöglichkeiten auf dem HSG-Campus an. Dabei können die Studentinnen und Studenten verschiedene internationale Konzerne und regionale Unternehmen kennenlernen. Neben Workshops und einem gemeinsamen Abendessen haben die Studierenden die Möglichkeit beim «Confect and Connect», dem Herstellen von Pralinen, im lockeren Rahmen Kontakte mit Unternehmensvertreterinnen und –vertretern zu knüpfen. Wer Kreativität mit Teamgeist und Leistung verbinden möchte, kann bei einem 60-minütigen Aufenthalt im «Escape room» eine anspruchsvolle Mission lösen.

Unterstützt werden die Studierenden durch die «Career & Corporate Services (CSC)» der HSG. In Workshops und Einzelberatungen werden sie gezielt für die ersten Schritte ins Berufsleben vorbereitet. Die Beraterinnen und Berater des CSC helfen zum Beispiel, Bewerbungsunterlagen zu gestalten und geben Tipps und Tricks für Vorstellungsgespräche.

north