Publikationen - 19.02.2020 - 00:00 

HSG Focus widmet sich dem Thema «Umwelt»

Unser neuestes Dossier zeigt einige ausgewählte Perspektiven auf das Thema Umwelt.
Quelle: HSG Newsroom

19. Februar 2020. Die seit Monaten anhaltenden Buschbrände in Australien sind ein aktuelles trauriges Beispiel für das ambivalente Verhältnis, in dem der Mensch zur Umwelt steht: Die Welt, die ihn umgibt, ist bedrohte und bedrohende Natur in einem.

Schützen und nutzen

Der Mensch hat sowohl Nutzungsinteressen, denn er muss die Natur zähmen und kultivieren, als auch Schutzinteressen, denn noch haben wir keinen Planeten B. Im öffentlichen Diskurs spielen Umweltschutz und Klimawandel zunehmend eine bedeutende Rolle, nicht zuletzt dank Bewegungen wie «Fridays for Future». In unserem Dossier beleuchten wir das Thema Umwelt aus verschiedenen Perspektiven.

Klimawandel und Nachhaltigkeit

Im Videointerview erklärt Judith Walls, Professorin für Sustainability Management (IWÖ-HSG), warum auch Unternehmen den Klimawandel ernst nehmen sollten. Engagement im Bereich Nachhaltigkeit wirke sich nicht nur positiv auf die Reputation aus, sondern auch wirtschaftlich. Im Projekt COALSTAKE analysiert Adrian Rinscheid vom IWÖ-HSG zusammen Aya Kachi von der Universität Basel die Kohlepolitik in Australien, Kanada, Deutschland und Japan.

Umweltrecht, Luftfahrt und Wertschöpfungsketten

Peter Hettich, Professor für Öffentliches Recht, spricht über aktuelle Herausforderungen im Schweizer Umweltrecht und das Nachhaltigkeitsprinzip, nach dem wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Interessen ausbalanciert werden sollen. Ein wichtiges Beispiel stellt die Tourismusbranche dar, die rund um den Erdball ein bedeutender Wirtschaftszweig ist. Titularprofessor für Tourismus Christian Laesser geht davon aus, dass die Nachfrage trotz der Schattenseiten des Reisens weiter steigen wird. Dr. Andreas Wittmer beschäftigt sich mit einer konkreten Schattenseite – den Auswirkungen der Luftfahrt auf die Umwelt. Er beantwortet die Fragen, wie der Ausstoss von CO2 reduziert werden kann, ob Umweltabgaben sinnvoll sind und welche Airlines die umweltfreundlichsten sind. Prof. Wolfgang Stölzle, Direktor am Institut für Supply Chain Management, zeigt die blinden Flecken des Nachhaltigkeitsdiskurses auf, denn es geht nicht nur um Produkte selbst, sondern auch um die immer komplexer werdenden Wertschöpfungsnetzwerke.

Die nächste Ausgabe von HSG Focus erscheint im Mai 2020.

Bild: Adobe Stock / Milton Oswald

north