Campus - 30.09.2013 - 00:00 

387 Master-Diplome überreicht

Am 5. Oktober 2013 haben 387 Absolventinnen und Absolventen ihren Master of Arts (M.A. HSG) erhalten. Rektor Thomas Bieger sprach darüber, wie Werte Management-Entscheidungen beeinflussen können.
Quelle: HSG Newsroom

$alt

5. Oktober 2013. In folgenden Programmen bekamen die insgesamt 387 Absolventinnen und Absolventen ihre Master-Diplome überreicht:

  • 34 in Internationalen Beziehungen und Governance
  • 27 in Rechtswissenschaft
  • 25 in Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften
  • 82 in Banking and Finance
  • 38 in Business Innovation
  • 3 in Management, Organisation und Kultur
  • 54 in Marketing, Dienstleistungs- und Kommunikationsmanagement
  • 10 in Quantitative Economics and Finance
  • 77 in Rechnungswesen und Finanzen
  • 21 in Strategy and International Management
  • 16 in Volkswirtschaftslehre

Public oder Private Value
In seiner Rede erinnerte Rektor Thomas Bieger die Graduierten, dass sie bald Führungs- oder Fachaufgaben übernehmen werden. Diese Aufgaben verlangten innert Kürze Entscheide, die immer auch auf übergelagerten Zielen und Wertmassstäben basieren müssten. «Es gibt keine Entscheide, die nicht von Wertmassstäben geprägt sind. Es gibt nur eine explizite oder eine implizite Wertebasierung, wenn unbewusst aufgrund der Sozialisierung in Familie und Freundeskreis Entscheidungen gefällt werden», sagte Bieger. Zwischen dem Private Value und dem Public Value sieht Bieger ein Spannungsfeld.

Bedeutung von Public Value nimmt zu
«Früher waren privater und öffentlicher Sektor klar voneinander abgegrenzt», sagte Bieger. Heute verwische diese Trennschärfe. Die Bedeutung des Public Value nähme gerade bei Unternehmen zu, die staatlichen Regulierungen unterworfen seien. Erst durch ihren Nutzen für die Gesellschaft würden diese Unternehmen legitimiert. Zudem müssten Unternehmen in der Zeit der Transparenzpflicht auch die allgemeine Öffentlichkeit, neben den Stakeholdern, stärker beachten.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm
Dr. Urs Landolf, Präsident von HSG Alumni, richtete Grussworte an die Graduierten und Gäste. Die Feiern wurden durch das Elias Bernet Trio musikalisch begleitet. Die Gäste konnten vor oder nach der offiziellen Feier eine Kunstführung durch die HSG besuchen oder sich von Fotograf Hannes Thalmann mit oder ohne Talar fotografieren lassen.

north