Öffentliche Vorlesungen

Volkswirtschaftslehre

«Climate Change» (in englischer Sprache)
Datum

Di. 14.03.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

ReferentIn

Diverse (siehe Eventbeschreibung)

Ort

Universität St.Gallen, Raum A 01-013
Hauptgebäude
9000 St. Gallen
mapOrt auf Maze Map zeigen
chevron_rightRoute mit Google Maps

Kosten

Semesterpass für 20 Franken

Kalender

file_downloadKalendereintrag herunterladen

Diese dreiteilige Vorlesungsreihe thematisiert die ökonomischen Grundlagen der Nachhaltigkeit. In der ersten Vorlesung geht es um die Frage, ob und wie einzelne Organisationen vom traditionellen linearen Geschäftsmodell zu einem zirkulären Geschäftsmodell «Circular Economy» wechseln können, und welche ökonomischen Rahmenbedingungen dabei zu beachten sind. Der zweite Abend widmet sich dem Klimawandel («Climate Change»). CO2-Steuern und Emissionshandel erhöhen die Kosten von Emissionen und geben der Umwelt einen Preis. Höhere Kosten steigern die Energiepreise. Mehr Innovation senkt die Kosten, beschleunigt die Energiewende und kann die Klimapolitik mit mehr wirtschaftlichem Wachstum vereinbaren. Die dritte Vorlesung befasst sich mit der Finanz- perspektive («Sustainable Finance»). Einerseits bietet das Finanzsystem viele Instrumente zur Bekämpfung des Klimawandels, andererseits beobachten wir auch zunehmend Fälle von Greenwashing. Die Vorlesungsreihe geht auf die Gründe für diesen Hype ein und wirft einen kritischen Blick auf den Unterschied zwischen echten und täuschenden Initiativen.

Alle Abende der Vorlesungsreihe werden von Dr. Jürgen Ackermann, Stv. Chefredaktor St.Galler Tagblatt, moderiert. Sie beginnen jeweils mit einem Inputreferat, auf welches eine Paneldiskussion mit Gästen und Publikum folgt.
Anschliessend sind alle Hörer:innen zum Apéro eingeladen, um die Themen weiter zu vertiefen und sich mit den Referentinnen und Referenten auszutauschen.
 

Dienstag, 18.15 bis 19.45 Uhr, Universität St.Gallen, Raum A 01-013

21. Februar
«Circular Economy» (in deutscher Sprache)
Marius Schlegel, Corporate Responsibility and Circular Economy, Swisscom
Paneldiskussion mit Marius Schlegel, Swisscom, Nadine Aeschlimann, oikos, Ladina Caduff, Government Affairs Director, Microsoft Schweiz und Stefan Bühler, Professor für Angewandte Mikroökonomik, Universität St.Gallen

14. März
«Climate Change» (in englischer Sprache)
Prof. David Hémous, Universität Zürich
Paneldiskussion mit Raphael Bucher, Sektionschef Klimapolitik, BAFU, Louis Uzor, Climate Policy Manager, Climeworks, und Christian Keuschnigg, Professor für Volkswirtschaftslehre, Universität St.Gallen

28. März
«Sustainable Finance» (in englischer Sprache)
Prof. Karl Schmedders, International Institute for Management Development (IMD)
Paneldiskussion mit Karl Schmedders, IMD, Fiona Frick, Unigestion CEO und
Ola Mahmoud, Assistenzprofessorin für Quantitative Ökonomik, Universität St.Gallen

north